Begegnung mit China

Ausstellungsreihe in den Thermen am Viehmarkt, Trier

Ein kulturelles Austauschprojekt zum 200. Geburtstag von Karl Marx

Eröffnungszermonie mit Porcelain Musik vom Jiangxi Song and Dance Ensemble und mit Jiangxi Classic Opera (Ganju)

Freitag, 1. Juni 2018, 18 Uhr: Anmeldungen

江西——中华苏维埃共和国诞生地,这里汇聚以景德镇陶瓷和吉州窑瓷器为代表的陶瓷文化,以万安农民画为代表的书画艺术,以抚州蛋雕和傩雕为代表的雕刻艺术,以新余夏布绣为代表的刺绣艺术,以临川汤显祖《牡丹亭》为代表的戏曲文化,构成一幅美丽的中国文化画卷。

In der Provinz Jiangxi, dem Geburtsort der von Soviet Republic of China (1929-1934), treffen repräsentative Errungenschaften aus vielfältigen Bereichen zusammen, von Keramiken aus Jingdezhen und Jizhou-Brennofen, volkstümlicher Malerei in der Kreisstadt Wan´an, über Eiergravur und Nuo-Masken in Fuzhou, Xinyu-Stickerei auf feinem Leinen bis hin zur Oper Der Päonien-Pavillon des Dramatikers Tang Xianzu (1550–1616) aus Linchuan, die alle die fantastische Landschaft chinesischer Kultur mitgeprägt haben.


Eröffnungszermonie mit Jasmin Floyer und Musik Ensemble von der Beijing International Studies Universtität

Freitag, 6. Juli 2018, 18 Uhr: Anmeldungen

“2018北京MARK”图片展融合了北京的老韵味与新形象。展览精选了分布于北京大街小巷的55个坐标点,为您呈现中国改革开放40年来北京这座千年古都日新月异的发展变化和2018北京的美丽印记,让您感受北京人民的真实、静逸和活力,向您讲述人文北京、活力北京、冬奥北京的精彩故事。

Die Bilderausstellung „2018 Beijing MARK“, in der 55 repräsentative Orte von Beijing gezeigt werden, stellt mit einem breiten Spektrum von Kultur, Geschichte, über die Originalität und Errungenschaft der Menschen bis hin zu Szenen der Olympischen Winterspiele nicht nur das alte Porträt, sondern auch das neue Image dieser Stadt dar, wobei man einerseits die atemberaubende Entwicklung dieser tausendjährigen Hauptstadt in den vergangenen 40 Jahren seit der Reform und Öffnung sowie das fantastische Bild der Stadt im Jahr 2018, andererseits die Warmherzigkeit, Muße und Vitalität der Bürger hautnah erleben kann. 

山东是儒家文化发源地,生于鲁都曲阜的孔子,开创了儒家学派,经过历代传承发展,成为中国社会框架与价值观的基石。摩崖石刻--即利用天然的石壁刻文记事。本次展出的是“五岳之尊”—泰山及孔子家乡“四山”的摩崖石刻拓本,集中地展示了儒学思想和孔子家乡深厚的文化资源。展览专门设置了体验区,观众可现场制作拓片,触摸中华文化之无穷魅力。

Die Shandong Provinz stellt die Wiege des Konfuzianismus dar, der von dem in der Stadt Qufu im chinesischen Staat Lu zur Zeit Östlichen Zhou-Dynastie(770-256 v. Chr.)geborenen Gelehrten und Philosophen Konfuzius (551-479 v. Chr.) gegründet wurde und im Laufe der Überlieferung von Generation zu Generation zu grundlegenden Werten, Ordnung und Ideal der chinesischen Gesellschaft und Kultur wurde. Die vorliegende Ausstellung der Steinschnitzerei – eine Kunst, mit der man früher Schriftzeichen auf die Felsenwand haute, um wichtige Ereignisse zu dokumentieren - aus Taishan, dem bedeutendsten der fünf heiligen Berge in China und aus den vier berühmten Bergen von Konfuzius´ Heimatstadt konzentriert sich auf die Darstellung tiefer und reicher kulturelle Ressourcen des Konfuzianismus wie auch der Heimatstadt des Philosophen. Hinzukommend ist ein Erlebnisbereich eingerichtet, wo die Besucher an Ort und Stelle Steinabreibungen selbst machen und dadurch mit der charmanten chinesischen Kultur in Berührung kommen können. 



Eröffnungszermonie vom Pengzhou Performance Team (The Nice World - Yu Xiaohua und Double Dance White snake and Green snake - Sun Ke & Sund Xiru)

Freitag, 3. August 2018, 18 Uhr: Anmeldungen

保山——千年古道驼来的商城与百年现代交通相衔的边城,是中国贯通南亚和东南亚的咽喉要塞。这里民族风情多彩多姿、人文地理悠远厚重、民俗民风善良淳朴、多元文化包容兼具。这里有生命的“诺亚方舟”美誉的高黎贡山,有亚洲版“科罗拉多”之称的怒江大峡谷,是人类的最美栖息地。

Baoshan, eine sich im Südwesten der Yunnan Provinz befindende Handels- und Grenzstadt, wo tausendjährige Handelswege und seit dem letzten Jahrhundert entwickelte moderne Verbindungen parallel funktionieren, liegt an der militärisch sehr bedeutenden Kreuzung der Verkehrswege zwischen Südasien und Südostasien. Hier erlebt man nicht nur die Vielfältigkeit unterschiedlicher ethischer Gruppen und lange, reiche Tradition dieser Stadt hinsichtlich der Geistesgeschichte und Geographie, sondern auch arkadische Landschaft, die Gastfreundlichkeit einheimischer Völker und nicht zuletzt eine facettenreiche, offene Kultur. Auch das Gaoligong-Gebirge, das den Ruf „Arche Noah der Lebewesen“ genießt und der als „asiatischen Grand Canyon of Colorado“ bezeichnete Canyon des Flusses Nu Jiang, befinden sich in Baoshan, einem der schönsten Lebensräume der Menschheit.

成都,一座拥有4500年文明史、3200年建城史的中国名城。千秋伟业的都江堰,蜿蜒流淌的锦江水,葱茏幽翠的青城峰、憨态可掬的大熊猫、清净典雅的杜甫草堂、繁华熙攘的春熙商街、麻辣鲜香的川菜美食,都是这座“天府之国”最具幸福感的完美诠释。如今,成都正以全新的姿态,不断深化对外交流与合作的深度与广度。

Die Bezeichnung „Land des Überflusses“ lässt sich mit einer Reihe Konnotationen assoziieren: das großartige Dujiangyan- Bewässerungssystem, das über zweitausend Jahre hinweg immer noch eine bedeutende Rolle spielt, der sich durch die Stadt schlängelnde Fluss Jin, der in üppigem Grün ragende Qingcheng Berg, die liebenswerten und lustigen Pandabären, die poetische und ruhige Strohhütte zum Gedenken des Dichters Du Fu (712-770), die Chunxi Handelsstraße, wo reges Leben und Treiben herrscht, die Sichuan-Küche mit reichlicher Verwendung von Chili und Pfeffer... Mit einem neuen Image bemüht sich heute die berühmte chinesische Stadt Chengdu, die auf eine Zivilisationsgeschichte von 4500 Jahren zurückblicken kann und deren Bau bereits vor 3200 Jahren begann, darum, den Austausch und die Zusammenarbeit mit dem Ausland zu vertiefen bzw. erweitern. 



Eröffnungszermonie vom Shaoxing Feature Performances

Samstag, 1. September 2018, 18 Uhr: Anmeldungen

2018 "在 马克思 故乡 遇见 鲁迅"

Treffen Sie Lu Xu in der Heimatstadt von Karl Marx 2018

  - 鲁迅 图片展 开幕 式 绍兴 地方 特色 文艺 文艺 单

Programm der Shaoxing Feature Performances

1.        Yue Opera - Butterfly Lovers: Die Yueju Opera, auch bekannt als Shaoxing Opera seit ihrer Entstehung aus Shaoxing, ist die zweitbeliebteste Oper Chinas, nur nach der Pekingoper. Die ästhetische Eleganz der Yueju Opera trägt die zarte Schönheit der Region Süd-Yangtze. Die Butterfly Lovers sind seit 1460 eine Volkslegende in China und diese berühmte Liebesgeschichte wird normalerweise mit Romeo und Julia verglichen.

2.        Duo Dance - Phoenix Hairpin: Die Choreographie dieses Tanzes basiert auf einem Gedicht von Lu You, einem großen Shaoxing-Schriftsteller aus der Song-Dynastie, der 800 Jahre zurückliegt. Der Duo-Tanz erzählt eine tragische Liebesgeschichte des Schriftstellers und seiner geliebten Frau Tang Wan. Jahre nachdem Lu gezwungen war, sich von seiner Frau scheiden zu lassen, trafen sie sich zufällig in einem berühmten Shen's Garden, der in Shaoxing ein Synonym für Liebe ist. Der Tanz drückt ihre tiefe Liebe und die Liebeskrankheit nach der Scheidung aus, auch seinen Hass auf das Schicksal und das unergründliche Elend tief im Herzen.

3.        Volksmusik - Schwert des Königs Yue: Während der Frühlings- und Herbstperiode vor 2500 Jahren war Shaoxing die Hauptstadt von Königreich Yue und Gou Jian war der König. Das chinesische Idiom "auf Stöcken schlafen und Galle schmecken" bezieht sich nur auf Goujians Ausdauer, als er jahrzehntelang gegen den feindlichen Staat Wu Rache kämpft. Der Krieg galt als der letzte große Konflikt der Frühlings- und Herbstperiode. Der König benutzt dieses Bronzeschwert, um seine Armee und sein Land zum Sieg zu führen. Nach zweieinhalb Jahrtausenden wurde das Schlachtfeld zu einem stillen Kapitel im Geschichtsbuch, fast vergessen von uns. Der Komponist dieses Stücks versucht uns an die Pipa, ein traditionelles Zupfinstrument, und an Trommeln zu erinnern, dass wir unserem ursprünglichen Anspruch treu bleiben und unsere Mission fest im Auge behalten müssen. Wir müssen den Geist unserer Vorfahren weitertragen und unermüdlich den chinesischen Traum der nationalen Verjüngung verwirklichen.

4.        Shaoju Opera Der Affenkönig: Shaoju Opera ist ein Zweig der Freestyle-Oper, der von Generation zu Generation weitergegeben wird. Es hat volle Rollen auf der Bühne und präsentiert sowohl Gesang als auch Kampfkunst. Die Melodie der Oper ist meist leidenschaftlich und männlich. Im Jahr 2008 wurde Shaoju Opera in chinesischen nationalen immateriellen kulturellen Erben aufgeführt. Nach 400-jähriger Entwicklung besitzt die Shaoju-Oper heute mehr als 400 Stücke, unter denen die Stücke des Affenkönigs die größte Popularität haben. Die klassischen Stücke The Monkey King Thrice Die Skeleton Demon und The Flaming Mountain werden seit einem halben Jahrhundert von Spielern aus fünf Generationen auf der Bühne gespielt.

 

5.        Bamboo weben zeigen: Shengzhou Bambus Weben ist eine lokale Shaoxing Handwerk. Im Mai 2006 wurde die Shengzhou Bambusweberei in das erste nationale immaterielle Kulturerbe Chinas aufgenommen. Das Bambusweben begann vor mehr als zweitausend Jahren aus der Zeit der Streitenden Reiche und wurde vor mehreren hundert Jahren in Ming- und Qing-Dynastien weithin bekannt. Der einzigartige künstlerische Charme des Bambus Shengzhou, der empfindliche Muster, feine spinnende Arbeit und klaren Kunstausdruck spinnt, hat eine breite Anerkennung im In- und Ausland gewonnen. Die Bambusweberei wird in mehr als 80 Länder und Regionen, wie Japan, USA, Italien und Deutschland, exportiert und als "Schatz aus dem Osten" begrüßt.


三江源地区位于中国青藏高原腹地,是长江、黄河、澜沧江的发源地,是中国和南亚淡水资源的重要补给地,是全球高原生物多样性最集中的地区,是北半球乃至全球气候变化的敏感区和重要启动区。长期以来,中国政府和当地群众为保护这片“令人窒息的美”做出了不懈努力。此次展览精选三江源自然景观和人文风情图片50幅,让更多人了解并参与三江源生态保护。

Das Sanjiangyuan-Naturschutzgebiet, wo drei gewaltige Flüsse, der Yangtze Fluss, der Gelbe Fluss und der Lancang Fluss (Mekong) entspringen, befindet sich auf dem Hinterland des tibetischen Hochlands und versorgt einen großen Teil von China und Südasien mit Süßwasser. Hier ist die reichste biologische Vielfalt unter allen Hochländern der Welt, und der Klimawandel der nördlichen Hemisphäre wie auch der ganzen Welt ist in dieser Region am deutlichsten und frühesten zu spüren. Mit 50 sorgfältig ausgewählten Bildern der Natur- und Kulturlandschaft möchte diese Ausstellung den Besuchern nicht nur die „atemberaubende Schönheit“ dieses Gebiets sowie die konsequenten Bemühungen der chinesischen Regierung und der Bewohner zum Schutz dieser Schönheit näher bringen, sondern sie auch für den Schutz dieses Gebiets interessieren.

 

绍兴,2500年来安静地立于杭州湾南岸,素以“山清水秀之乡,历史文物之邦,名人荟萃之地”而享誉海内外。这里学风长盛,文脉绵延不断:陆游、王阳明、徐渭、蔡元培、秋瑾、鲁迅等一个个闪亮的名字共同成就了绍兴“鉴湖越台名士乡”的美名。本展览聚焦中国现代著名文学家鲁迅先生的文学之路,其中包括他努力自学德文,最终用德文敲开了外国民族文学的大门的故事。

 

Shaoxing, eine seit 2500 Jahren ruhig am südlichen Ufer der Hangzhou-Bucht liegende Stadt, ist für ihre wunderschöne Landschaft, lange Geschichte, zahlreiche Kulturdenkmäler sowie dicht nacheinander folgende berühmte Personen international bekannt. Wie in dem berühmten Vers beschrieben wird, den Mao Tse-tung anlässlich des 80. Geburtstags des Dichters Lu Xun (1881-1936) schrieb, sind in der Geschichte dieser Stadt, in der sich der Jianhu See und der Pavillion des Königs Gou Jian (reg. 496–465 v. Chr.) vom Reich Yue befinden, eine Reihe glänzender Namen vertreten, zu denen u. a. der Dichter Lu You (1125—1210 n. Chr.) aus Südlicher Song-Dynastie, Wang Yangming (1472-1529), Philosoph neokonfuzianistischer Tradition während der Ming-Zeit, der berühmte Maler, Dichter und Dramatiker Xu Wei (1521-1593), Cai Yuanpei (1868-1940), Pädagoge, Ethnologe und Rektor der Peking-Universität, die Dichterin und Märtyrerin (chinesische Jeanne d ´Arc) Qiu Jin (1875-1907) sowie der Dichter und Denker Lu Xun (1881-1936) zählen. Im Vordergrund dieser Ausstellung steht der Entwicklungsweg von Lu Xun im Bereich der Literatur, einschließlich seinem fleißigen Erlernen der deutschen Sprache, das ihm den Zugang zur ausländischen Literatur bot.